Nintendo Switch Lite: Speziell auf das Spielen im Handheld-Modus ausgelegte Konsole angekündigt

Nintendo hat soeben die Lite-Version von Nintendo Switch angekündigt. Nintendo Switch Lite ist eine Konsole, die speziell auf das Spielen im Handheld-Modus ausgelegt ist. Das System wird am 20. September in drei verschiedenen Farben erscheinen (Gelb, Grau, Türkis). Auf der Lite-Variante können alle Nintendo-Switch-Spiele gespielt werden, die den Handheld-Modus unterstützen. Der TV-Modus via Docking-Station wird von Nintendo Switch Lite nicht unterstützt. Gleiches gilt für den Tisch-Modus. Sie ist eine eigens für Handheld-Spiel konzipierte Spielekonsole. Ein Preis für Europa wurde nicht genannt. In den USA wird das Gerät 199,99 Dollar kosten.

Der kapazitive Touchscreen-Bildschirm von Nintendo Switch Lite ist 5,5 Zoll groß (Auflösung 1280x720). Der LCD-Bildschirm der normalen Switch ist 6,2 Zoll groß. Die Maße der Handheld-Konsole betragen 91,1 mm x 208 mm x 13,9 mm (Höhe, Breite, Tiefe). Die Lite-Version ist leicht kleiner als die aktuelle Switch im Handheld-Modus (102 mm x 239 mm x 13,9 mm). Sie wiegt ca. 275g (Switch: 297g). 32 GB Systemspeicher sind verbaut. Etwa 6,2 GB des internen Speicherplatzes sind für das Betriebssystem reserviert. Ein Slot für Speicherkarten vom Typ microSD, microSDHC und microSDXC ist vorhanden.

Die Akkukapazität beträgt 3570 mAh (Lithium-Ionen-Akku). Der interne Akku kann nicht entfernt werden. Nintendo schreibt: "Die Akkulaufzeit kann mehr als sechs Stunden betragen, hängt jedoch von der verwendeten Software und den Anwendungsbedingungen ab. The Legend of Zelda: Breath of the Wild kann beispielsweise mit einer Akkuladung etwa vier Stunden lang gespielt werden." Die Ladezeit im Standby-Modus soll ca. drei Stunden betragen. Sowohl lokale Mehrspieler-Partien als auch Online-Multiplayer-Matches sind möglich.

Die Controller (mit D-Pad) sind fest verbaut und lassen sich nicht abnehmen. HD-Rumble wird nicht geboten. Weitere Joy-Cons können aber mit der Switch Lite verbunden werden.

"Spiele, die den Tisch-Modus unterstützen, können ebenfalls gespielt werden. Dazu können Spieler die Joy-Con (separat erhältlich) drahtlos mit der Nintendo Switch Lite-Konsole verbinden. Zum Aufladen der Joy-Con ist hierbei die Joy-Con-Aufladehalterung oder ein zusätzliches Gerät notwendig."

Zusätzlich zu den drei Farbversionen von Nintendo Switch Lite erscheint am 8. November auch die limitierte Nintendo Switch Lite Zacian & Zamazenta-Edition. Die Spiele Pokémon Schwert und Pokémon Schild sind nicht enthalten. Diese Konsole ist mit Knöpfen in Blau und Magenta sowie mit Illustrationen der beiden Legendären Pokémon der Spiele Pokémon Schwert und Pokémon Schild verziert.

Weiter zur Bilderserie
Weitere Einschränkungen: "Falls ein Spiel Joy-Con-Funktionen wie die HD-Vibration, die IR-Bewegungskamera oder die Joy-Con-Bewegungssteuerung verwendet, stehen einige Spielfunktionen beim Spielen auf Nintendo Switch Lite allein nicht zur Verfügung. Hierfür benötigst du Joy-Con-Controller (separat erhältlich). Spieler können Joy-Con-Controller (separat erhältlich) drahtlos mit Nintendo Switch Lite verbinden, um Titel zu spielen, die den Handheld-Modus nicht unterstützen. Dazu wird ein Gerät benötigt, über das die Joy-Con-Controller aufgeladen werden können, wie die Joy-Con-Aufladehalterung. Welche Spielmodi von welchen Spieletiteln unterstützt werden, erfährst du auf der Spieleverpackung oder im Nintendo eShop."

Weiter zum Video

[GUI_600SCREENSHOT(setid=86342,id=92592112,linktext=)]
Weiter zur Bilderserie

https://www.4players.de/4playe…/Allgemein/Aktuelle_News/

    Teilen