Path of Exile: Grinding Gear Games datiert die PS4-Umsetzung

Die PS4-Umsetzung des Action-Rollenspiels Path of Exile hat einen konkreten Termin: Wie Grinding Gear Games bekannt gibt, metzelt man sich auf der Sony-Konsole ab dem 26. März im Stil von Diablo mit Waffen und Magie durch Gegnerhorden, um massig Beute einzusammeln.

Aufgrund des langen Zertifizierungsprozesses wurde der Releasetermin mehrfach verschoben. Genau wie auf PC und Xbox One wird Path of Exile als Free-to-play veröffentlicht. Neben dem Hauptspiel ist auch die Erweiterung Synthesis im Downloadpaket enthalten.

In Synthesis bzw. der dreimonatigen "Synthesis Challenge League" geht es wie der Begriff "Synthese" vermuten lässt, um die kontrollierte Verbindung und Vereinigung bestimmter Elemente, und zwar um Areale in der Spielwelt und natürlich um Gegenstände. Synthesis richtet sich etwas stärker an erfahrene Spieler von Path of Exile als an Neulinge, dennoch sollen Einsteiger problemlos einsteigen können.

Weiter zum Video

http://www.4players.de/4player…/Allgemein/Aktuelle_News/